Lidl lohnt sich
Original Käsespätzle mit Röstzwiebeln

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

300 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
3 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
120 ml ml Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 g g Bergkäse Bergkäse
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 g g Emmentaler Emmentaler
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
50 g g Röstzwiebel Röstzwiebel
1 EL EL Petersilie Petersilie
1 Prise Prise Muskat Muskat
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer

Original Käsespätzle

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(25)

Zubereitung

Für die Käsespätzle Mehl, Eier und Milch in einer großen Schüssel vermengen. Mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Masse durch ein Spätzlesieb hineindrücken. Kurz aufkochen lassen und die Käsespätzle anschließend mit einer Siebkelle abschöpfen. Noch heiß in einer Schüssel mit geriebenem Bergkäse und Emmentaler vermengen. Mit Röstzwiebeln und gehackter Petersilie garnieren und gleich servieren.

Tipp: In manchen Regionen werden Käsespätzle vor dem Servieren in brauner Butter geröstet, bis der Käse zerrinnt. Eine Kruste ist dabei ausdrücklich erwünscht!