Lidl lohnt sich
Nudeln mit Bärlauchpesto und Pinienkernen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

400 g g Tagliatelle Tagliatelle
100 g g Bärlauch Bärlauch
30 g g Parmesan Parmesan
100 ml ml Olivenöl Olivenöl
1,5 EL EL Pinienkerne Pinienkerne
1 Spritzer Spritzer Zitronensaft Zitronensaft
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer

Nudeln mit Bärlauchpesto und Pinienkernen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

25 min
(33)

Zubereitung

Pinienkerne kurz in einer Pfanne ohne zusätzliches Öl anbräunen lassen. Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob hacken. Bärlauch, 1 EL Pinienkerne, Parmesan und Öl in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Mixstab pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pesto in ausgekochte Gläser füllen und bei Bedarf je nach gewünschter Konsistenz mehr Olivenöl hinzugeben. Reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und die Tagliatelle darin bissfest kochen. In ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Mit Bärlauchpesto vermengen, auf die Teller verteilen und mit den restlichen Pinienkernen bestreuen. 

Tipp: Das Bärlauchpesto schmeckt auch mit Sonnenblumen- oder Cashewkernen.