Lidl lohnt sich
Mohn-Himbeer-Schnitten

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Teig

100 g g Butter Butter
 von Alpengut
100 g g Zucker Zucker
4 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
120 g g Mohnsamen Mohnsamen
70 g g Haselnüsse Haselnuss

Creme

250 g g Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 g g Mascarpone Mascarpone
150 g g Joghurt Joghurt
 von Alpengut
70 g g Zucker Zucker

Belag

300 g g Himbeeren Himbeere
50 g g Staubzucker Staubzucker
2 Blätter Blatt Gelatine Gelatine

Mohn-Himbeer-Schnitten

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(44)

Zubereitung

Zu Beginn die Eier trennen und das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Zimmerwarme Butter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren, nach und nach das Eigelb einrühren. Danach den geriebenen Mohn und die geriebenen Nüsse mit dem Eischnee unterheben. Auf einem kleinen Blech (37 x 25 cm) bei 170 Grad Umluft ca. 25 - 30 min backen. Während der Kuchen auskühlt, den Schlagobers steif schlagen. Anschließend Mascarpone, Zucker und Joghurt verrühren und den geschlagenen Schlagobers unterheben. Auf den Kuchen streichen und kaltstellen. Für den Belag Himbeeren und Zucker pürieren und leicht erwärmen. Gelatine mit dem Himbeerpürre vermengen und auf die Creme geben. Erneut für mindestens eine Stunde kühlen und mit Himbeeren dekorieren.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier