Lidl lohnt sich
Mini-Pavlova

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Baisermasse

4 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 g g Zucker Zucker
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 Prise Prise Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 TL TL Zitronen Zitrone
(Zitronensaft)
1 TL TL Speisestärke Speisestärke
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl

Füllung

250 g g Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Schuss Schuss Zucker Zucker
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake

(nach Belieben)
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
gemischte Beeren gemischte Beeren
(Beeren der Saison zum ganieren)

Mini-Pavlova

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

1:10 h
(16)

Zubereitung

Das Backrohr auf 150 °C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Eier trennen und das Eiklar in eine Rührschüssel geben. Achtet darauf, dass nichts vom Eigelb dabei ist.

Achtung!Die Schüssel und der Schneebesen müssen absolut fettfrei sein, zur Sicherheit noch einmal überprüfen.

Eiweiß mit Salz steif schlagen. Anschließend Zucker langsam einrieseln lassen und etwa 10-15 min weiterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und schöne Spitzen zieht. Wenn ihr den Eischnee zwischen den Fingern verreibt, darf kein Zucker mehr zu spüren sein, ansonsten einfach noch ein wenig weiterrühren.

In den fertigen Eischnee den Zitronensaft geben und die versiebte Stärke kurz unterheben.

Die Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und auf das Backpapier kleine Kreise (ca. 4-5 cm) spritzen. In der Mitte beginnen und am Rand entlang nach oben hin weiterspritzen, sodass kleine Schalen entstehen.

Nun die Temperatur auf 110 °C senken und bei Umluft ca. 30-40 min backen. Danach im Rohr vollständig auskühlen lassen. Die Baisers sollten sich trocken anfühlen und leicht vom Backpapier zu lösen sein.

Währenddessen das Schlagobers mit Zucker steif schlagen und mit dem Spritzbeutel auf die Baisers dressieren.

Mit Beeren der Saison garnieren.

Tipp:Mit den 4 Dottern, die übrig bleiben, lassen sich z. B. schnelle Mürbteigkekseoder eine Briochefür das Frühstück backen.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier