Lidl lohnt sich
Marillen-Crumble mit Pistazien und Joghurteis

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

1 kg kg Marillen Marille
(reife)
2 EL EL Honig Honig
Lidl Eigenmarke für Marmelade, Konfitüre und Honig
 von Maribel
Lidl Eigenmarke für Marmelade, Konfitüre und Honig
1 Stück Stück Zitronen Zitrone
(Saft und Abrieb)
200 g g Mehl Mehl
 von Erntepracht

(Dinkelmehl)
150 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(kalte Butter)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
150 g g Haferflocken Haferflocken
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
150 g g Rohrzucker Rohrzucker
Lidl Eigenmarke für Fairtrade zertifizierte Produkte
 von Fairglobe
Lidl Eigenmarke für Fairtrade zertifizierte Produkte
150 g g Pistazien Pistazien
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen
 von Alesto

(50 g gemahlen, 100 g Kerne grob gehackt)
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen
1 TL TL Zimt Zimt
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania

(gemahlen)
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
0,25 TL TL Vanilleextrakt Vanilleextrakt
(gemahlen)

Für das Eis

500 g g Naturjoghurt Naturjoghurt
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
250 g g Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
80 g g Staubzucker Staubzucker
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 Stück Stück Zitronen Zitrone
(Abrieb und Saft)

Marillen-Crumble mit Pistazien und Joghurteis

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(15)

Zubereitung

Die Marillen halbieren und mit Honig, etwas Zimt, Vanille, Zitronensaft, etwas Zitronenabrieb und einen kleinen Schuss Wasser in einen Topf geben und 10 Minuten weich schmoren. Die Marillen dann in einer Auflaufform verteilen. Für die Streusel die Butter und das Mehl in eine große Schüssel geben und zwischen den Fingerspitzen zu feinen Krümel verkneten. Zucker, Haferflocken, etwas Zimt und die gemahlen + die gehackten Pistazienkerne dazugeben und alles gut vermengen. Die Streusel über den Marillen verteilen. Im Ofen bei 180°C etwa 35-40 Minuten backen, bis die Marillen durch die Streuselkruste blubbern. Diesen Nachtisch am besten noch warm, aber nicht heiß, mit einer Kugel Joghurteis servieren.

Für das Eis:

Obers cremig steif schlagen und mit den anderen Zutaten verrühren. In der Eismaschine cremig gefrieren lassen (ca. 25 Minuten). Das Eis in eine Form geben und für ca. 2 Stunden tiefkühlen.

Weitere Rezepte von Mein leckeres Leben

Instagram von Mein leckeres Leben