Lidl lohnt sich
Linseneintopf mit Speck und cremiger Polenta

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

500 g g Linsen Linsen
150 g g Bauchspeck Bauchspeck
4 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(weiß)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
4 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 ml ml Weißwein Weißwein
1 Bund Bund Petersilie Petersilie
600 g g Polenta Polenta
(fein)
1 l l Rinderbrühe Rinderbrühe
200 g g Butter Butter
 von Alpengut
200 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer

Linseneintopf mit Speck und cremiger Polenta

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

45 min
(35)

Zubereitung

Die Linsen am Vorabend einweichen. Zwei Zwiebeln, zwei Knoblauchzehen und gewürfelten Speck in 50 g Butter andünsten und die Linsen hinzugeben. Mit 100 ml Weißwein ablöschen und mit 500 g Brühe aufgießen. Die Linsen einkochen lassen bis sie sämig sind. Für die Polenta zwei Zwiebeln und zwei Knoblauchzehen in 50 g Butter andünsten und mit 100 ml Weißwein, 600 ml Brühe und 200 ml Schlagobers ablöschen. Anschließend aufkochen lassen und die Polenta unter ständigem Rühren unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für ca. 3 min köcheln lassen. Anrichten und mit Kräutern verfeinern.