Lidl lohnt sich
Krautstrudel mit Linsen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Zutaten für den Strudelteig

350 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
40 g g Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl
 von Vita D'or
10 ml ml Apfelessig Apfelessig
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 TL TL Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen

Für die Linsen-Kraut-Fülle

1 kg kg Braunschweiger Kraut Braunschweiger Kraut
400 g g Linsen Linsen
 von Freshona

(gegart, abgetropft und gewaschen)
1 Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 EL EL Zucker Zucker
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 TL TL Kreuzkümmel Kreuzkümmel
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
3 EL EL Apfelessig Apfelessig
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 - 2 TL TL Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
0,5 TL TL Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
20 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio, zerlassen)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Krautstrudel mit Linsen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

1:30 h
(4)

Zubereitung

Für den Strudelteig alle Zutaten und 120 ml lauwarmes Wasser in einen Mixer geben und auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig in zwei Kugeln rollen und jeweils mit etwas Öl einstreichen. Auf einen Teller legen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten rasten lassen.

Währenddessen das Kraut halbieren, den Strunk wegschneiden und fein hobeln bzw. schneiden.
Die Zwiebel schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden.

In einer großen Pfanne Öl, Zucker und die Zwiebel anbraten. Kraut und Salz dazu geben und auf mittlere Stufe zurückschalten. Unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten weich dünsten. Zwischendurch mit einem Deckel abdecken.
Linsen, Apfelessig, Kümmel und Pfeffer dazugeben und weitere 3-5 Minuten anbraten. Abschmecken und ggf. nachwürzen.

Ein großes Tuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Mehl ausstauben.
Den Strudelteig vorsichtig dünn ausziehen (von der Mitte heraus unter ständigem Drehen „lang“ ziehen). Den Strudelteig auf das bemehlte Tuch legen und mit der Hälfte der zerlassenen Butter bestreichen.

Auf das untere lange Drittel die Hälfte der Kraut-Linsen-Masse verteilen.
Die beiden Enden des Tuches anheben, sodass sich der Strudel langsam einrollt.
Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Mit der zweiten Hälfte ebenso vorgehen.

Den Krautstrudel mit Linsen im vorgeheizten Backofen bei 200 Gradca. 25 Minuten goldbraun backen.

Tipp:

Am besten mit Salat und einer Kräuter-Sauerrahm-Sauce servieren.

Weitere Rezepte von Flowers in the Salad

Instagram von Flowers in the Salad