Lidl lohnt sich
Kokos-Linsen-Suppe mit Kurkuma

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

0,5 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
0,5 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
25 g g Ingwer Ingwer
150 g g Linsen Linsen
(rot)
400 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
0,5 Dosen Dose passierte Tomaten passierte Tomaten
(200 g)
200 ml ml Kokosmilch Kokosmilch
0,5 Stück Stück Limette Limette
(Bio)
0,5 EL EL Tomatenmark Tomatenmark
1,5 Stiele Stiel Petersilie Petersilie
(und Koriander)
1,5 TL TL Kurkuma-Pulver Kurkuma-Pulver
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
etwas etwas Chilipulver Chilipulver
etwas etwas Pflanzenöl Pflanzenöl

Kokos-Linsen-Suppe mit Kurkuma

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

35 min
(115)

Zubereitung

Knoblauch, Ingwer und Zwiebel schälen und klein hacken. Anschließend in einem Topf mit Öl anbraten. Rote Linsen hinzufügen und ebenfalls kurz anbraten. Die passierten Tomaten, Kurkuma und Kokosmilch hinzufügen und solange kochen, bis die Linsen weich sind. Anschließend pürieren. Zum Abschluss die ausgepresste Limette beifügen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken und im Anschluss mit klein geschnittener Petersilie und Koriander garnieren. Wenn die Suppe zu dickflüssig ist, kann noch etwas Wasser hinzugefügt werden.