Lidl lohnt sich
Hühnchen Rigatoni mit getrockneten Tomaten

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

400 g g Rigatoni Rigatoni
1 Packungen Packung Hühnerfilet Hühnerfilet
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas getrocknete Tomaten getrocknete Tomate
(aus dem Glas)
200 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
150 ml ml Schlagobers Schlagobers
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Packungen Packung Mozzarella Mozzarella
etwas etwas Basilikum Basilikum
(getrocknet, gerebelt)
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
etwas etwas Chilipulver Chilipulver
etwas etwas Paprikapulver Paprikapulver

Hühnchen Rigatoni mit getrockneten Tomaten

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(17)

Zubereitung

Nudeln al dente kochen und eine Tasse Pastawasser aufheben.
Knoblauch klein hacken und mit den getrockneten Tomaten kurz in Öl anbraten.
Das Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und kurz von beiden Seiten scharf anbraten. Danach mit Gemüsebrühe und Schlagobers aufgießen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und weiterhin köcheln lassen. Die Sauce mit Basilikum, Salz, Pfeffer, Chili und Paprikapulver würzen und den in Stücke geschnittenen Mozzarella unterrühren, bis er geschmolzen ist. Nach Bellieben die Sauce mit etwas Pastawasser verdünnen.