Lidl lohnt sich
Grillkotelett mit Kartoffelspalten und Tomatensalat

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Lässig Grillen
Lässig Grillen
Österreich grillt mit Haubenkoch Lukas Ziesel

Zutaten

4 Stück Stück Schweinskotelett Schweinskotelett
(Schopf)
250 ml ml Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl
1 TL TL Paprikapulver Paprikapulver
1 TL TL Kräuter Kräuter
(Petersilie, Basilikum, Rosmarin)
0,5 TL TL Senf Senf
2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Limette Limette
(Saft einer Limette)
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Für die Kartoffelspalten

800 g g Kartoffeln Kartoffel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 EL EL Dill Dill
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Für den Tomatensalat

500 g g Tomaten Tomate
0,5 Bund Bund Basilikum Basilikum
1 EL EL Olivenöl Olivenöl
2 TL TL Balsamicoessig Balsamicoessig

Grillkotelett mit Kartoffelspalten und Tomatensalat

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(4)

Zubereitung

Für die Marinade Sonnenblumenöl, Paprikapulver, Kräuter, Senf, geschälte Knoblauchzehen und Limettensaft mit dem Mixstab gut miteinander verrühren. Die Schopfkoteletts mind. 2 Stunden gekühlt darin einlegen - am besten über Nacht marinieren.

Die Kartoffeln gründlich waschen, ggf. schälen und in dünne Spalten schneiden. Olivenöl mit gepresster Knoblauchzehe, Dill, Salz und Pfeffer würzen und die Erdäpfelspalten darin schwenken. Den Grill auf ca. 220 °C (indirekte Hitze) anheizen und die Kartoffelspalten 30-40 Minuten knusprig garen.

Tipp: Um Platz auf dem Griller zu sparen, können die Kartoffelspalten auch im Backofen bei 180 °C (Umluft) in ebenfalls 30-40 Minuten zubereitet werden.

Für den Tomatensalat Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten waschen, grünen Stielansatz ggf. entfernen und klein würfeln. Mit dem Basilikum vermengen und mit Olivenöl und Balsamicoessig marinieren.

Das Fleisch rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und mit Küchenrolle trocken tupfen sowie Knoblauchreste entfernen. Die Kotelettränder ein wenig einschneiden, salzen und pfeffern. Bei direkter Hitze auf jeder Seite rund 3 Minuten grillen, danach für indirekte Hitze am Rand des Grillers platzieren. Die Grillkoteletts sind gar, wenn sie sich auf Druck mit der Grillzange eher hart anfühlen. 5 Minuten abgedeckt rasten lassen, dann zusammen mit den Beilagen servieren.

Tipp: Das Fleisch nur einmal mit einer Grillzange und nicht mit einer Gabel wenden - so tritt weniger Fleischsaft aus.

Alle Grillrezepte

 

Hilfsmittel

Griller Handmixer