Lidl lohnt sich
Griechisches Tzatziki

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

1 Stück Stück Salatgurken Salatgurke
2 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Becher Becher Naturjoghurt Naturjoghurt
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Becher Becher Sauerrahm Sauerrahm
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 EL EL Olivenöl Olivenöl
Kräuter Kräuter
(z.B. Minze oder Dill)
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer

Griechisches Tzatziki

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

15 min
(19)

Zubereitung

Für das Tzatziki zuerst Gurke waschen, schälen, grob raspeln und salzen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. In einem Sieb ausdrücken, anschließend in eine Schüssel geben und Knoblauchzehen hineinpressen. Joghurt, Sauerrahm und Olivenöl hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren. Das fertige Tzatziki gekühlt und mit frischen Kräutern garniert servieren.

Tipp: Tzatziki passt zu Weißbrot oder zu Gerichten mit Fleisch!