Lidl lohnt sich
Germknödel mit Vanillesauce

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Für den Germteig

1 Stück Stück Eigelb Eigelb
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
70 g g Butter Butter
 von Alpengut

(Bio)
70 g g Zucker Zucker
500 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Packungen Packung Trockenhefe Trockenhefe
250 ml ml Milch Milch
 von Alpengut

(Bio)

Für die Vanillesauce

1 Packungen Packung Vanillepuddingpulver Vanillepuddingpulver
(31 g)
800 ml ml Milch Milch
 von Alpengut

(Bio)
4 EL EL Zucker Zucker

Weitere Zutaten

etwas etwas Powidl Powidl
(oder Marmelade nach Wahl)
etwas etwas Mohnsamen Mohnsamen
(gemahlen)
etwas etwas Staubzucker Staubzucker
(zum Bestreuen)

Germknödel mit Vanillesauce

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(61)

Zubereitung

Mehl, Trockenhefe und Zucker in einer Schüssel vermischen. Butter schmelzen, mit Milch verrühren und Eier kurz einrühren. Die Masse soll nur lauwarm sein! Danach die flüssige Masse zu den trockenen Zutaten geben, und alles zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten! Den Teig zugedeckt ca. 30-40 min gehen lassen. Anschließend den Teig noch mal kurz durchkneten, und in 6 Teile teilen. Jedes zu einer Kugel formen und ein klein wenig flachdrücken. Mit Mehl bestäuben und nochmal ca. 15 min zugedeckt rasten lassen. Die einzelnen Teiglinge mittig flach drücken und einen großen Klecks Marmelade in die Mitte setzen. Anschließend den Rand der Teiglinge vorsichtig wie ein kleines Päckchen zusammendrücken, sodass die Fülle nicht mehr zu sehen ist, und zu einer Kugel formen. Mit der Öffnung nach unten auf ein gebuttertes, gelochtes Backblech des Dampfgarers setzen. Die Germknödel bei 100 Grad ca. 20 min im Dampfgarer dämpfen. Alternativ können die Knödel auch mit einem Siebeinsatz über kochendem Wasser gegart werden. Dafür wenig Wasser in einen Topf geben und die Germknödel im Siebeinsatz ebenfalls ca. 10 Minuten garen. Für die Vanillesauce eine kleine Menge der Milch mit dem Puddingpulver und Zucker glattrühren und die restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Das angerührte Pulver in die Milch geben und kurz aufkochen lassen. Ab und zu umrühren damit sich keine Haut bildet. Die fertigen Germknödel warm mit ein wenig Butter bestreichen, mit Zucker-Mohn Mischung bestreuen und mit der Vanillesauce anrichten.

Weitere Rezepte von Maria plus vier

Instagram von Maria plus vier