Lidl lohnt sich
Gans mit Polenta und Weichselsauce

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Für die Polentataler:

1 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
etwas etwas Rosmarin Rosmarin
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
3 EL EL Olivenöl Olivenöl
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
500 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
130 g g Maisgrieß Maisgrieß
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Für die Weichselsauce:

125 ml ml Rotwein Rotwein
125 ml ml Klare Suppe Klare Suppe
1 Glässer Glas Kirschen Kirschen
(eingelegt)

Gans mit Polenta und Weichselsauce

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

40 min
(8)

Zubereitung

Die Zubereitung für die Gans findest du in unserem klassischen Martinigansl-Rezept
-> https://rezepte.lidl.at/rezepte/frische-martinigans-mit-blaukraut-und-knoedeln

Polenta und Weichselsauce:

Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl und etwas Salz anbraten. Knoblauch hineinpressen und kurz mitbraten. Mit Brühe aufgießen und aufkochen. Maisgrieß unter ständigem Rühren zur kochenden Flüssigkeit geben. Hitze reduzieren und die Polenta bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren etwa 30 Minuten weiterköcheln lassen. Danach die Polenta nochmals mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen. Polenta in die Form gießen und mit einer Spachtel etwa 3 cm dick ausstreichen und danach abkühlen lassen. Erkaltete Polenta auf ein Arbeitsbrett stürzen. Für runde Polentataler mit einem Keksausstecher Kreise ausstechen oder eine andere beliebige Form wie Dreiecke oder Rauten verwenden. Jedes Polentastück dünn mit etwas Olivenöl einpinseln und in einer heißen beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten pro Seite anbraten.

Für die Weichselsauce:
Den Bratenrückstand der Gans mit Rotwein sowie Rindsuppe ablöschen und einkochen lassen. Dann beliebig viele Weichseln halbieren und diese mit 125 ml Weichselsaft unterrühren. Auf mittlerer Flamme weiterköcheln lassen, bis die Sauce eine schöne Bindung erhält (notfalls mit etwas Mehl zur Bindung stauben).