Lidl lohnt sich
Football-Brownies zum Super Bowl

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

325 g g Zucker Zucker
200 g g Zartbitterschokolade Zartbitterschokolade
175 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
130 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
3 Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio, aus Freilandhaltung)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Für die Dekoration

100 g g Staubzucker Staubzucker
2 EL EL Zitronensaft Zitronensaft

Football-Brownies zum Super Bowl

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(1)

Zubereitung

Zuerst den Brownieteig zubereiten: Dazu Butter und Schokolade zusammen im Wasserbad schmelzen. Von der Herdplatte nehmen und den Zucker einrühren. Nach und nach Mehl hinzugeben, die Eier einzeln hineinschlagen und alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Backblech mit Papier auslegen, den Teig auftragen und glatt streichen. Bei 170 °C (Ober-/Unterhitze) rund 30-35 Minuten backen.

Das Brownieblech etwas abkühlen lassen und dann mehrere Football-Formen ausstechen. Wenn man keinen ovalen Ausstecher hat, mit einem runden Dessertring jeweils zwei Mal so überlappend ausstechen, dass die typische länglich-ovale Form entsteht.

Für die Dekoration Staubzucker mit Zitronensaft anrühren und damit die „Nähte“ aufmalen. Vor dem Servieren gut trocknen lassen.

Tipp:

Die restlichen Browniestücke kann man super einfach in einem köstlichen Brownie-Schichtdessert verarbeiten.

Hilfsmittel

Backpapier Keksausstecher