Lidl lohnt sich
Fingerfood

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Maria plus vier
Maria plus vier
Hier mein Rezept-Tipp zum Nachkochen!

Zutaten

Zutaten Pizzastangen-Teig

450 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Packungen Packung Trockenhefe Trockenhefe
10 g g Salz Salz
1 TL TL Zucker Zucker
3 EL EL Olivenöl Olivenöl
250 ml ml Wasser Wasser
(lauwarm)

Zutaten Pizzastangen-Füllung

200 g g passierte Tomaten passierte Tomaten
100 g g Mozzarella Mozzarella
(geriebener Pizzakäse)
Oregano Oregano
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer
Zucker Zucker

Zutaten Müslitaler

200 g g Müsli Müsli
(Basis Müsli)
50 g g Mandeln Mandel
(gehobelt)
100 g g Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
50 g g Honig Honig
Schokolinsen Schokolinsen
(optional)

Fingerfood: Pizzastangen & Müslitaler

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(25)

Zubereitung

Pizzastangen

Mehl, Hefe, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen.

Olivenöl einträufeln und mit dem Wasser in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig zugedeckt ca. 30 min gehen lassen.

Wenn ihr den Teig schon früher vorbereiten wollt und er länger stehen sollte, dann bitte unbedingt in den Kühlschrank geben. Dort kann er dann auch länger verweilen.

In der Zwischenzeit die passierten Tomaten mit Oregano, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und verrühren.

Den Pizzateig länglich ausrollen und zur Hälfte mit Tomatensoße bestreichen. Mit Käse bestreuen und den freien Teig einmal drüber klappen. Kurz andrücken und mit einem Messer in schmale Streifen schneiden.

Die einzelnen Streifen zu Spiralen drehen und auf ein Backblech setzen.

Vor dem Backen mit Wasser besprühen und bei 190 Grad Umluft ca. 12 min backen.

Müslitaler

Butter bei niedriger Temperatur im Topf schmelzen und den Honig dazugeben. Alle trockenen Zutaten vermischen. Anschließend die Butter-Honig- Mischung über das Müsli verteilen und gut verrühren.

Die fertige Masse entweder in kleine Muffinförmchen geben und festdrücken, oder auf ein kleines Blech streichen. Sie sollten ca. 2 cm hoch sein. Die Schokolinsen ganz am Schluss als Topping verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad Umluft ca. 15 min backen.

Auskühlen lassen und aus der Form lösen. Falls ihr sie auf dem Blech gebacken habt, noch in warmem Zustand schneiden.