Lidl lohnt sich
Fenchel Orangensalat mit gezupfter Räucherforelle

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

2 Stück Stück Fenchel Fenchel
(mit Grün)
4 Stück Stück Orangen Orange
4 Stück Stück Forellenfilet geräuchert Forellenfilet geräuchert
100 g g Sauerrahm Sauerrahm
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Stück Stück Schalotten Schalotte
1 TL TL Fenchelsamen Fenchelsamen
30 ml ml Buttermilch Buttermilch
 von Alpengut
100 ml ml Olivenöl Olivenöl
etwas etwas Petersilie Petersilie
etwas etwas Blattspinat Blattspinat
etwas etwas Rucola Rucola
etwas etwas Kräuter Kräuter
(saisonal)
2 Stück Stück Römersalatherz Römersalatherz
50 g g Haselnüsse Haselnuss
(halbiert)
4 Scheiben Scheibe Knäckebrot Knäckebrot
1 Stück Stück Zitronen Zitrone

Fenchel Orangensalat mit gezupfter Räucherforelle

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

25 min
(8)

Zubereitung

Fenchel hauchdünn schneiden und mit Salatherzen vermengen. Haselnüsse und Fenchelsamen in einer Pfanne anrösten. Orangenfilets, Schalotten und Saft einer Zitrone dazugeben. Den Orangensaft mit Maizena abbinden und zu der Mischung geben. Buttermilch mit Sauerrahm vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Zitronenzeste je nach Geschmack verfeinern. Für das Kräuteröl: Kräuter der Saison mit Öl vermixen, abseihen und in eine Spritzflasche geben. Den Fenchelsalat auf einem Teller anrichten. Die Forellenfiltes zupfen und untermengen. Mit Salatherzen ausgarnieren. Mit Buttermilchfond und Kräuteröl vollenden.