Lidl lohnt sich
Einfacher Becherkuchen mit Joghurt

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

300 g g Naturjoghurt Naturjoghurt
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
4 Becher Becher Mehl Mehl
4 Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Becher Becher Zucker Zucker
1 Becher Becher Sonnenblumenöl Sonnenblumenöl
1 Packungen Packung Backpulver Backpulver
Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(etwas Butter für die Form)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Staubzucker Staubzucker
(zum Besträuben)

Einfacher Becherkuchen mit Joghurt

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

60 min
(46)

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

Mehl, Zucker und Backpulver in einer Schüssel gut vermengen. Eier und Joghurt hinzufügen und alles mit dem Handmixer zu einem Teig verrühren.

Gugelhupfform mit Butter einfetten, Teig einfüllen und ca. 45 Minuten backen.

Abkühlen lassen, den fertigen Becherkuchen vorsichtig aus der Backform stürzen und vor dem Servieren Staubzucker darüber sieben.

Tipp: Der Becherkuchen mit Joghurt lässt sich natürlich auch in einer Muffin-Form backen - etwa wenn Teig übrig bleibt. Dazu die Backzeit entsprechend auf ca. 20 Minuten verkürzen.

Hilfsmittel

Handmixer Gugelhupfform