Lidl lohnt sich
Dreierlei Mini-Hühnerschnitzel

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

500 g g nicht verwenden - Hühnerfilet nicht verwenden - Hühnerfilet
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
100 ml ml Pflanzenöl Pflanzenöl
90 g g Semmelbrösel Semmelbrösel
30 g g Kürbiskerne Kürbiskern
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(gehackt)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
30 g g Kokosraspeln Kokosraspeln
30 g g Parmesan Parmesan
6 EL EL Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Bio)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Zitronen Zitrone
Salz Salz
Pfeffer Pfeffer
200 g g Vogerlsalat Vogerlsalat
Kürbiskernöl Kürbiskernöl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
Preiselbeermarmelade Preiselbeermarmelade

Dreierlei Mini-Hühnerschnitzel

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(5)

Zubereitung

Hühnerfleisch in mehrere gleich große Teile schneiden und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mit einer Prise Salz in einem tiefen Teller oder einer Schüssel grob verquirlen und eine Schüssel mit Mehl bereitstellen. In drei weiteren Schüsseln Kürbiskerne, Kokos und Parmesan mit je 30 g Semmelbröseln vermengen. Zitrone in dünne Scheiben schneiden und halbieren.

Die Schnitzel beidseitig in Mehl wenden, dann in die Eiermasse eintunken, abtropfen lassen und zum Schluss in den verschiedenen Brösel-Mischungen wälzen. Nacheinander in einer Pfanne in heißem Pflanzenöl herausbacken und anschließend mit je einer halben Scheibe Zitrone auf Schaschlikspießen aufspießen.

Vogerlsalat waschen, abtropfen lassen und mit Kürbiskernöl marinieren. Die Mini-Hühnerschnitzel mit dem Vogerlsalat und Preiselbeermarmelade servieren.

Tipp:

Für eine noch knusprigere Panier die Schnitzel zusätzlich nach dem Backen mit ein wenig Ei bestreichen, nochmal mit Kürbiskernen, Kokos oder Parmesan bestreuen und bei 180 °C (Oberhitze) für 5 Minuten im Ofen backen.