Lidl lohnt sich
Cremige Französische Zwiebelsuppe

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

2 Stück Stück Zwiebeln Zwiebel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(ca. 150 g)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
125 g g Karotten Karotte
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
1 EL EL Butter Butter
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
75 ml ml Weißwein Weißwein
(trocken, französisch)
etwas etwas Salz Salz
etwas etwas Pfeffer Pfeffer
0,25 TL TL Gewürz Café de Paris Gewürz Café de Paris
300 ml ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe
125 g g Camembert Camembert
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(Duc de Coeur Camembert le Caractère)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas frische Kräuter frische Kräuter
(z.B.: Petersilie, Basilikum, Estragon)

Cremige Französische Zwiebelsuppe

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

25 min
(36)

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen. Zwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauch hacken, Karotten in feine Streifen hobeln. Alles in heißer Butter 3 Minuten anschwitzen. Mit Wein ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Café de Paris-Gewürzmischung würzen und 300 ml Brühe angießen. 2 EL Gemüse herausheben und beiseite stellen. Übriges Gemüse ca. 7 Minuten zugedeckt garen.

Inzwischen Camembert grob würfeln. In die Suppe geben und darin schmelzen. Dann pürieren, bei Bedarf noch etwas Brühe zufügen und abschmecken. Auf Suppentassen verteilen, beiseite gestelltes Gemüse darauf geben und mit Kräuterblättchen nach Belieben garnieren. Fertig ist die cremige Zwiebelsuppe!


Tipp: Besonders köstlich mit knusprigem Baguette!