Lidl lohnt sich
Blätterteig-Herzen

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

1 Stück Stück Blätterteig Blätterteig
3 Stück Stück Erdbeeren Erdbeere
(optional: Himbeere)
etwas etwas Schokolade Schokolade
(geschmolzen)
1 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
etwas etwas Zuckerperlen Zuckerperlen
(oder Streusel)

Blätterteig-Herzen

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

30 min
(17)

Zubereitung

Zu Beginn den Blätterteig ausrollen und 18 Herzen aus dem Teig ausstechen. Erdbeeren in feine Scheiben schneiden. Jedes zweite Herz mit einem TL geschmolzener Schokolade und einer Erdbeerscheibe füllen. Auf die gefüllte Herzseite einen Holzstiel mittig platzieren und die zweite leere Herzhälfte genau drauflegen. Anschließend die Ränder jeweils mit einer Gabel eindrücken und mit verquirltem Ei bestreichen. Die Herzen auf ein Backblech geben und für 15–20 Minuten im Ofen bei 180 °C (Ober-/ Unterhitze) goldbraun backen. Wer möchte, kann die Herzen noch mit geschmolzener Schokolade und Zuckerstreuseln oder Zuckerperlen verzieren.
Tipp: Den restlichen Blätterteig zusammenkneten und ausrollen. Mit flüssiger Butter bestreichen und mit Käse bestreuen. Den Teig in kleine Schnitten schneiden und ab ins Rohr damit. So hast du perfekte Käse-Cracker für zwischendurch!