Lidl lohnt sich
Baked Eggs im Hefebrötchenboot mit Spinat & Feta

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Für die Hefebrötchen

375 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
200 ml ml Milch Milch
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
0,5 Stück Stück Trockenhefe Trockenhefe
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
 von Belbake
Lidl Eigenmarke für Backzutaten wie Zucker oder Mehl
1 Prise Prise Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania

(zusätzlich etwas grobes Salz zum Bestreuen)
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat

(zum Bestreichen)
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information

Für die Baked Eggs

5 Stück Stück Eier Ei
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
160 g g Feta Feta
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
30 g g Parmesan Parmesan
Lidl Eigenmarke für Käseprodukte wie Mascarpone oder Mozzarella
 von Lovilio
Lidl Eigenmarke für Käseprodukte wie Mascarpone oder Mozzarella
1 Handvoll Handvoll Babyspinat Babyspinat
1 Stück Stück Frühlingszwiebeln Frühlingszwiebel
1 Stück Stück Knoblauchzehen Knoblauchzehe
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
3 EL EL Olivenöl Olivenöl
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
 von Bio Organic
Lidl Eigenmarke für biologisch produzierte Lebensmittel
0,25 Bund Bund Petersilie Petersilie
1 Prise Prise Salz Salz
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Prise Prise Pfeffer Pfeffer
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
 von Kania
Lidl Eigenmarke für Gewürze, Fertigsuppen und Saucen
1 Prise Prise Sesam Sesam
(schwarzer & weißer )
1 Handvoll Handvoll Pinienkerne Pinienkerne
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen
 von Alesto
Lidl Eigenmarke für Nüsse und Nussmischungen

Baked Eggs im Hefebrötchenboot mit Spinat & Feta

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

2:45 h
(5)

Zubereitung

Zubereitung Hefebrötchen

Für die Hefebrötchen zuerst die Milch kurz erwärmen, bis sie lauwarm ist (Achtung: Passt hier gut auf, dass sie nicht zu heiß, sondern wirklich nur lauwarm ist, da sonst die Hefe abstirbt!). Danach die Hefe in die Milch “hineinbröckeln”, mit einer Gabel gut verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit das Mehl mit einer Prise Salz in einer großen Rührschüssel gut mischen. Danach das Hefewasser hinzufügen und mit der Küchenmaschine, zuerst bei geringer Geschwindigkeit, 5 Minuten kneten, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben. Danach die Geschwindigkeit erhöhen und weitere 5 Minuten zu einem sehr geschmeidigen, weichen Teig kneten. Als Gradmesser gilt: Der Teig ist fertig, sobald er sehr „samtig“ ist und sich vom Schüsselrand gut ablöst. Den Teig danach abgedeckt für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Er ist genug aufgegangen, sobald er sein Volumen verdoppelt hat.

Nach der Ruhephase, den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen und jedes Teigstück, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche, zu runden Kugeln formen. Danach 20 Minuten entspannen lassen. Während die Teiglinge rasten, den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ein Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen und verquirlen. Das Ei auf der Küchentheke stehen lassen und Raumtemperatur annehmen lassen. Nachdem das Ei warm genug ist (kalte Flüssigkeit lässt die Teiglinge in sich zusammenschrumpfen!), die Teiglinge damit einstreichen und mit etwas groben Salz bestreuen. Danach jedes Brötchen kreuzweise einschneiden, auf das vorbereitete Backblech legen (zwischen den Brötchen genug Platz lassen!) und im vorgeheizten Backenofen 25 Minuten backen. Die Brötchen sind fertig, sobald sie goldgelb und schön aufgegangen sind.

Zubereitung Baked Eggs

Die Wärme des Backofens auf 175 °C Ober- und Unterhitze reduzieren und eine mittlere Auflaufform, in der 5 Brötchen Platz haben, bereitstellen.

Den Knoblauch abziehen und mit der Gemüsereibe fein reiben. In einer kleinen Schale das Olivenöl mit einer Prise Salz sowie dem geriebenen Knoblauch vermengen und zur Seite stellen. Parmesan fein reiben. Petersilie waschen und zum Trocknen auf ein Stück Küchenpapier legen. Danach fein hacken. Spinat waschen, das Wasser abschütteln und besonders dicke Stiele entfernen. Nun ebenfalls sehr fein hacken. Frühlingszwiebel von der äußersten Schicht befreien, waschen und in dünne Ringe schneiden. Von den vorbereiteten Hefebrötchen den Boden entfernen (nicht halbieren, sondern wirklich nur den untersten Teil abschneiden) und sie mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen*, damit die Fülle Platz hat.

*Tipp: Das Innere und den Boden der Hefebrötchen natürlich nicht wegwerfen! Das weiche Innere kann gleich, während dem Backen, genascht oder später zu den Eiern gereicht werden. Ihr könnt es auch trocknen und zum Beispiel, zu einem späteren Zeitpunkt, Knödel damit herstellen. Die abgeschnittenen Böden schmecken richtig gut, wenn ihr sie vorher toastet. Sie werden dann super kross und können am nächsten Tag wie ein Knäckebrot belegt und gegessen werden.

Nun die Brötchen in die Form setzen und das ausgehöhlte Innere sowie die Schnittstellen mit dem vorbereiteten Knoblauchöl bestreichen. Den Rest des Öls wieder zur Seite stellen. Den Feta mit den Fingern zerbröseln und ca. ¾ davon mit dem Spinat, den Frühlingszwiebeln und einer Prise Salz vermischen. Danach die Fülle gleichmäßig auf die Hefebrötchen verteilen und sie dabei vorsichtig in die Brötchen hineindrücken. So bleibt noch genug Platz für die Eier. Anschließend in jedes Brötchen ein aufgeschlagenes Ei hineingleiten lassen - passt auf, dass das Eigelb heil bleibt - und mit ca. der Hälfte der Petersilie, dem Rest des Fetas, einer Prise Salz und Pfeffer sowie dem weißen und schwarzen Sesam bestreuen. Mit dem restlichen Knoblauchöl besprenkeln und für ca. 15 Minuten oder länger (je nachdem, wie ihr eure Eier mögt) backen. Nach ca. 10 Minuten die Brötchen kurz aus dem Ofen holen, mit dem Parmesan bestreuen und fertigbacken.

Die fertigen Baked Eggs mit dem Rest der Petersilie bestreuen und, falls nötig, nochmals mit einer Prise Salz und Pfeffer verfeinern. Wer will, kann noch eine Handvoll Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, und sie über die Eier streuen. Das gibt einen tollen Biss und schmeckt herrlich nussig. Noch warm genießen!

Dieser Beitrag ist von Carina, vom Kanal"CleanEatingCarry"

Ähnliche Rezepte

Saftiges Bananenbrot

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Saftiges Bananenbrot
1:20 h
(6)
Herzhafter Spiegelei-Toast

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Herzhafter Spiegelei-Toast
0:35 min
(8)
Maria plus vier
Nussbrot mit herbstlichem Aufstrich

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Nussbrot mit herbstlichem Aufstrich
3:00 h
(30)
Basisrezept: Glutenfreies Vollkornbrot

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Basisrezept: Glutenfreies Vollkornbrot
2:00 h
(4)
Traditionelles Kletzenbrot

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Traditionelles Kletzenbrot
3:00 h
(3)
CleanEatingCarry
Pochierte Eier auf Joghurt-Topfen Creme mit Rucola-Walnuss Pesto

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Pochierte Eier auf Joghurt-Topfen Creme mit Rucola-Walnuss Pesto
0:40 min
(13)
Exotische Smoothie-Bowl

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Exotische Smoothie-Bowl
0:15 min
(3)
Flowers in the Salad
Apfel-Zimt-Schnecken mit Frischkäsetopping

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Apfel-Zimt-Schnecken mit Frischkäsetopping
0:25 min
(20)
Vegane Bananen-Pancakes

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Vegane Bananen-Pancakes
0:30 min
(43)