Lidl lohnt sich
Apfelstrudel

Das Rezept wurde zu den Favoriten hinzugefügt.

Favoriten anzeigen

Das Rezept wurde aus den Favoriten entfernt.

Favoriten anzeigen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Zutaten

Für den Teig:

125 g g Weizenmehl Weizenmehl
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
2 EL EL Olivenöl Olivenöl
2 g g Salz Salz
60 ml ml Wasser Wasser

Für die Fülle:

0,5 kg kg Äpfel Apfel
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
 von Ein gutes Stück Heimat
Ein gutes Stück Heimat
mehr Information
ml ml Zitronensaft Zitronensaft
(Saft einer halben Zitrone)
35 g g Zucker Zucker
25 g g Butter Butter
 von Alpengut
35 g g Semmelbrösel Semmelbrösel
25 g g Haselnüsse Haselnuss
(gerieben)

Apfelstrudel

Dieses Rezept wurde geliked

Dieses Rezept wurde disliked

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

1:30 h
(15)

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Salz, Öl und Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Mixers einen glatten Teig herstellen. Danach mit etwas Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen.
Für die Füllung die Äpfel schälen, blättrig schneiden oder grob reiben und mit Zitronensaft und Zucker vermengen. Butter schmelzen und Brösel darin anrösten. Äpfel, Nüsse, Butterbrösel vermischen.
Auf einem bemehlten Backpapier oder Geschirrtuch jetzt den Teig auflegen und ebenfalls bemehlen. Den Teig mit einem Nudelwalker etwas ausrollen und danach von der Mitte nach außen langsam ausziehen. Immer weiter vorsichtig ziehen bis das Papier oder Tuch darunter durchscheint. Es sollte ein Rechteck entstehen das ca. so groß wie das Geschirrtuch ist. Sollten kleine Löcher entstehen, können diese mit etwas Teig vom Rand geflickt werden. Danach die Füllung in der Mitte verteilen und an den Enden den Teig links und rechts und an der Tischseite einschlagen. Danach vorsichtig mit dem Tuch nach vorne rollen. Den Strudel auf das Blech geben und mit flüssiger Butter bestreichen. Danach kommt der Apfelstrudel bei 180 Grad Umluft für ca. 30-40 Minuten in den Ofen.